Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Einbauvarianten Küchenbodenabschlussdichtung

Die Küchenbodenabschlussdichtungen werden auch genannt Küchensockelleisten oder die Bodendichtung für die Küche. Gebraucht wird sie um das Eindringen von Feuchtigkeit und Spritzwasser in die Küchensockelleiste zum Bodenanschluss abzuwenden. Die Unterbodenkonstruktion ist in den meisten Fällen unfurniert und das Stirnholz ist sichtbar und nicht geschützt. Oft erst bei der Renovierung sieht die alte Küchenleiste unansehnlich aus ist schmutzig und eingerissen .Die Küchensockeldichtung ist eine Bodenabschlussleiste und hat daher eine wichtige Schutzfunktion. Optisch bildet sie einen reinen und sauberen Küchenbodenabschluss. Ihre Küchenleiste kann sich wieder sehen lassen. Die Küchenbodendichtung gibt es in 5 verschiedene Farben transparent,weiss,grau ,braun und graubraun. Die küchensockelleisten haben einen Innendurchmesser in zwei verschiedenen Stärken 16 und 19 Millimeter. Es gibt aber auch noch Küchenbodenabschlussleissten mit einer Sockelstärke von 13 Millimeter ,sie wurden in den 70 und 80iger Jahre verbaut,hierfür gibt es auch eine Lösung! Sie nehmen die Küchenbodendichtung mit dem Innendurchmesser 16 Millimeter und hinterfüttern und polstern sie mit ein Vorlegeband, auf ein Dichtstreifen den sie an der Rückinnenseite der Küchenbodenschiene kleben. Die selbstklebende Dichtung ist ein Vorlegeband in der Farbe anthrazit. Erhältlich ist es bei Ihren handelsüblichen Baumarkt.

* inkl. MwSt., zzgl. Porto und Verpackung